blogerstellenonline
EIGENEN.BLOG.ERSTELLEN
shadow

EIGENEN BLOG ERSTELLEN

Provider Bewertung Unterstützung Extras
uKit

uKit

Rating: 5.0

E-Mail
Telefon
Forum
24/7 Support
Live-Chat
Kostenlose benutzerdefinierte Domain, Kostenlose SSL-Sicherheit, SEO, Website-Export-und-Wiederherstellung
WIX

WIX

Rating: 4.8

E-Mail
Telefon
Forum Wissensdatenbank
Kostenlose benutzerdefinierte Domain, Kostenlose SSL-Sicherheit, Website-Export-und-Wiederherstellung
SquareSpace

SquareSpace

Rating: 4.6

24/7 Email
Live-Chat Wissensdatenbank
Kostenlose benutzerdefinierte Domain, Kostenlose SSL-Sicherheit, SEO, Website-Export-und-Wiederherstellung
Weebly

Weebly

Rating: 4.4

Email
Telefon
Live-Chat Wissensdatenbank
Kostenlose benutzerdefinierte Domain, SEO, Website-Export-und-Wiederherstellung
Jimdo

Jimdo

Rating: 3.5

Email
Live Chat-Forum Wissensdatenbank
Kostenlose benutzerdefinierte Domain, SEO, Website-Export-und-Wiederherstellung
GoDaddy

GoDaddy

Rating: 3.0

Email
Live-Chat Phone Wissensdatenbank
Kostenlose benutzerdefinierte Domain, Kostenlose SSL-Sicherheit
iMCREATOR

iMCREATOR

Rating: 2.2

Email Forum Wissensdatenbank Website-Export-und-Wiederherstellung

Einmal, an einem schönen Tag fällt die Idee einem Internetnutzer ein, einen Blog erstellen. Dieser Gedanke nimmt allmählich Gestalt an, im Kopf erscheinen die Pläne für die Umsetzung, noch feucht, aber schon voll von wunderbaren Ideen. “Ich möchte einen eigenen Blog erstellen” – viele aktive Internetnutzer kommen auf diese Idee. Dies geschieht, wenn die Ideen, Gedanken und Erfahrungen einer Person den Rahmen des Facebook-Formats und insbesondere Twitter überwachsen sind. In diesem Fall sollten Sie darüber nachdenken, Ihr eigenes Onlinetagebuch zu erstellen – Ihren Blog.

Blog ist eine persönliche Website, auf der Sie Tagebuch führen, Eindrücke, Tipps und Erfahrungen austauschen und Ihre Werke veröffentlichen können. Es gibt viele Dienste im Internet, mit denen Sie einen persönlichen Onlineblog erstellen und bewerben können. Dank verschiedener Services kann jeder kostenlos und schnell einen Blog online erstellen, ohne das Haus zu verlassen und Entwickler mit minimalem Aufwand einzustellen. Lassen wir darüber nachzudenken, warum Blogs plötzlich geboren werden. Was liegt im Herzen des Wunsches des Autors, seinen eigenen Blog zu erstellen?

Blog erstellen anleitung.

Normalerweise ist der Selbstausdruck der Hauptmotivierungsfaktor, der Personen eigen ist, die sich bereits vor der Erstellung ihres eigenen Blogs einen Namen gemacht haben, zum Beispiel bekannte Journalisten, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Schriftsteller usw. Es ist wichtig, dass sie ihre Meinung über die Ereignisse in der Welt äußern, ihren Standpunkt erklären und ihn in Auseinandersetzungen mit den Lesern verteidigen. Auf der anderen Seite ist der Wunsch, sich auszudrücken, und das ist für gewöhnliche Menschen noch charakteristischer. Für solche Menschen ist ein Blog eine hervorragende Gelegenheit, ihre Ansichten zum Leben auszudrücken.

Blog seite erstellen und Geld verdienen.

Einige westliche Blogger verdienen auf ihre Ressource Tausende von Dollar pro Monat. Inspiriert von solchen Figuren, beginnen viele Leute, über ein kostenloses Blog nachzudenken, um daraus Profit zu ziehen. Sie können auch hinzufügen, dass Sie einen Gewinn aus Ihrem Blog erhalten, Sie werden tatsächlich Unternehmer. Du bist dein eigener Boss – wie viel du verdient hast – alles gehört dir. Auch Steuern können nicht bezahlt werden. Der Wunsch, nicht mehr auf einem fremden Onkel zu arbeiten, ist auch eine der Beweggründen, einen eigenen Blog zu erstellen.

Der Rhythmus des modernen Lebens lässt weniger Zeit für persönliche Kommunikation. Ein Blog ist eine großartige Möglichkeit, eine Community zu erstellen. Sie werden ihre Hauptantriebskraft sein, Sie werden von einer Initiative kommen, Sie werden Themen zur Diskussion anbieten. Mit der Zeit entsteht ein Kreis von Interessen. Ihre eigene Gemeinschaft ist vorteilhaft – Sie können immer um Rat fragen, um Hilfe bitten oder umgekehrt, Werbung machen und Geld dafür verdienen.

Blog erstellen vergleich.

Es ist eine Sache, wenn Sie in verschiedenen Publikationen veröffentlichen, Ihre Meinung in Foren oder anderen Blogs äußern und es ist eine ganz andere Sache, wenn Sie einen eigenen Blog haben. Dies erhöht den Ruf in der Öffentlichkeit. Dies zeigt an, dass der Autor Wissen hat und bereit ist, es zu teilen. Am Ende ist ein Blog eine Art Visitenkarte, die manchmal hilft, eine Marke aus einer Person zu machen, ein Indikator für ein gewisses Maß an Fähigkeiten und Talenten des Schöpfers. Aber hier muss man vorsichtig sein! Blogging übernimmt die Verantwortung für die Qualität der veröffentlichten Informationen. Wenn Sie schlecht schreiben, verlieren Sie bald Ihren Ruf, anstatt zusätzliche Autorität zu erlangen. Doch eigener blog erstellen – ist persönliche Sache für jeden selbst. Ich möchte mein eigenen blog erstellen und bin der Hauptregisseur dabei.

Blog selbst erstellen.

Die Erfahrung wird im Rahmen von praktischen Unterrichtsstunden erworben, nicht im Lesen von Büchern. Erstellen eines Blogs ist eine gute Möglichkeit, viel von der Programmierung zu lernen: von der Arbeit mit Hosting und cms und endend mit Beziehungen mit Menschen in sozialen Netzwerken. Im Gegenzug motiviert der Blog selbst zur weiteren Verbesserung. Sie sehen das Ergebnis der Arbeit an sich selbst. Blog – die Verkörperung Ihres Könnens und Ihrer persönlichen Entwicklung. In der Tat sprechen wir nicht nur über die berufliche Entwicklung: Erwerb von Journalismus Fähigkeiten, Programmierung, Marketing, aber auch über die persönliche Pflege – Sie beginnen, mehr Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen, lernen, Ihre Zeit zu verwalten, lernen, mit Menschen zu kommunizieren.

Ein Blog ist eine ausgezeichnete Werbung von dir als Spezialist. Einige Blogger gehen jedoch weiter und direkt auf den Blog-Post-Informationen über ihre Dienste. Ein Blog ist in erster Linie zufrieden. Es ist im Interesse neuer interessanter relevanter Informationen, die Blogs besuchen. Zusätzlich zu diesem Inhalt, den Sie richtig beibringen müssen – ein Blog sollte in Bezug auf Navigation stehen, schnell arbeiten, komfortabel und angenehm für das Auge sein.

Blog erstellen tipps.

Blog soll einzigartig, beispiellos sein. Es gibt ein bisschen einen strittigen Punkt – sollte es wirklich der einzige Blog sein und unwiederholbar, um erfolgreich zu sein? Muss er sich wie ein Diamant unter einem Glasberg herausheben? Sagen wir einfach – wenn Sie zuerst sind, dann haben Sie eine viel bessere Chance auf Erfolg. Wenn Sie die ausgetretenen Pfade entlang gehen, wird der Weg zum Ruhm viel dorniger und länger. Wir müssen mehr auf dem Blog arbeiten, mehr Zeit für seine Promotion. Aber wenn Sie ein gutes Blog haben – früher oder später wird es bekannt werden und es wird populär werden.

Grundsätzlich können Sie bereits vorhandene Informationen zusammenstellen, nach Körnern sammeln – auch eine Variante, den Blog mit Inhalten zu füllen. Sie können den Erfolg Ihres Blogs im Voraus vorhersagen, indem Sie die Blogs Ihres Blogs und Ihrer Mitbewerber auf unterschiedliche Weise vergleichen. In jedem Fall sollte der Blog ein Highlight sein, was ihn von anderen konkurrierenden Ressourcen unterscheidet. Es ist nicht leicht, an ein Highlight zu denken, aber das Ergebnis wird sich lohnen.

Der Inhalt sollte interessant, relevant sein. Zweifellos sollten die auf dem Blog veröffentlichten Informationen interessant sein. Zum Beispiel ist es sehr unterhaltsam, über verschiedene Experimente des Autors, seine praktische Erfahrung zu lesen. Es ist interessant zu lesen, dass Informationen, die der Realität entsprechen und noch nicht veraltet sind. Insbesondere betrifft es den Bereich der Website-Promotion, wenn sich die Methoden mehrmals im Jahr ändern.

Das Gleiche kann über verschiedene Techniken gesagt werden – Schreiben von Bewertungen von Kameras, die bereits aus der Produktion genommen wurden, eine dumme Beschäftigung. Es ist möglich, einen Beitrag nicht nur aufgrund des Inhalts selbst, sondern auch aufgrund der Art der Präsentation des Materials interessant zu machen. Fügen Sie Humor hinzu, machen Sie Ihren Stil leicht zu lesen, überladen Sie den Blog nicht mit technischen Informationen und Begriffen.

Natürlich, um interessant zu schreiben, müssen wir viel üben. Es sollte Emotionen geben Sie können gut und reibungslos schreiben, aber wenn Sie nicht der Position des Autors im Post folgen, wird der Post viel davon verlieren. Leser sollten zuerst die Einstellung des Autors zum Problem sehen. Selbst wenn Sie in Ihrem Beitrag eine Übersetzung oder eine Rezension veröffentlichen, fügen Sie ein paar Zeilen von sich selbst hinzu. Die Leser werden sehen, dass Sie an dem Problem beteiligt sind, über das Sie schreiben – das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Informationen, die veröffentlicht werden, wird zunehmen.

Der Blog sollte regelmäßig aktualisiert werden tatsächlich geht es nicht darum, den Blog täglich mit neuen Informationen zu aktualisieren. Ein solches Tempo zu halten ist sehr schwierig, besonders wenn Sie kein professioneller Journalist sind. Höchstwahrscheinlich nehmen Sie dieses Tempo und versuchen, es zu behalten, werden Sie zu dem Punkt kommen, dass Sie uninteressante, unwesentliche Beiträge schreiben werden. Wie erfahrene Blogger empfehlen, ist es besser, weniger oft, aber qualitativ zu schreiben. Optimal – 2-3 gute, informative Beiträge pro Woche. Natürlich, wenn Sie jeden Tag schreiben können – schreiben Sie. Der Autor sollte ein Fachmann zum Thema des Blogs oder mit einem klaren Wunsch sein, Fortschritte zu machen.

TOP BLOG BUILDERS IN DEUTSCHLAND

uKit WIX SquareSpace Weebly Jimdo GoDaddy iMCREATOR